▷ Aviso: Internationale Pressekonferenz zu den Protesten zum EU-Gipfel in Salzburg

FelixMittermeier / Pixabay


Salzburg (ots)

Internationale Pressekonferenz zu den Protesten zum EU-Gipfel in
Salzburg
 Ein breites Bündnis zivilgesellschaftlicher Organisationen lädt am
 Mittwoch, 19. September, 10:30 Uhr zu einer internationalen
 Pressekonferenz über den EU-Gipfel in Salzburg. Dabei wird Stellung
 zu den inhaltlichen Themen des EU-Gipfels bezogen und ein Einblick
 in die Proteste zum Gipfel geboten. Thematische Schwerpunkte sind
 die europäische Abschottungspolitik, die Kriminalisierung der
 Seenotrettung und die autoritären Politik des Sozialabbaus und der
 Überwachung.
 An der Pressekonferenz nehmen teil:
 Alina Kugler, Sprecherin von "Solidarisches Salzburg", ein Bündnis
 von 35 zivilgesellschaftlichen Organisationen und AktivistInnen, das
 den Alternativ-Gipfel zum EU-Ratstreffen veranstaltet
 Tamino Böhm, Leiter der Seenotrettungs-Mission "Moonbird" im
 Mittelmeer, deren Aufklärungs-Flugzeug von den maltesischen Behörden
 vom Rettungseinsatz abgehalten wird
 Ibrahim Manzo, Niger, Leiter des Projekts "Alarme Phone Sahara", das
 mit einer Notrufzentrale Geflüchtete in der Sahara-Wüste rettet
 Stephan Prokop, Sprecher der Wiener Plattform Radikale Linke, welche
 die Demonstration am 20. September mitorganisiert
 Die Pressekonferenz findet in Deutsch, Englisch und Französisch mit
 Übersetzung auf Deutsch und Englisch statt.
 Datum:   19.9.2018, 10:30 - 11:00 Uhr
 Ort:     Café Bazar Wintergarten
          Schwarzstraße 3, 5020 Salzburg
 Url:  http://solidarischessalzburg.at 
Rückfragehinweis:
   Solidarisches Salzburg
presse@solidarischessalzburg.at
   00436503078660 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/7043/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

Original-Content von: ÖH Salzburg, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder „Wir sind Wertheim“ , am Marktplatz ,11.September.2011