▷ BPOL-BadBentheim: Vandalismus – Autos auf Transportzug beschädigt

Bundespolizeidirektion München: Widerstand mit fast 4 Promille: 49-Jähriger will S-Bahn nicht verlassen
Polizei im Einsatz

01.12.2021 – 15:20

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

BPOL-BadBentheim: Vandalismus - Autos auf Transportzug beschädigt

Delmenhorst (ots)

Bislang unbekannte Kinder oder Jugendliche haben offenbar mehrere Autos beschädigt, die auf einem im Bahnhof Delmenhorst abgestellten Güterzug transportiert wurden.

Es wurden mehrere Autoscheiben eingeschlagen. Die Fahrzeuge wurden zum Teil erheblich beschädigt. Eine gemeinsame Fahndung der Bundes-und Landespolizei am Montagnachmittag, an der sich auch ein Hubschrauber der Bundespolizei beteiligte, blieb ohne Erfolg.

Zeugen berichteten, wie kurz vor 16 Uhr eine Gruppe von rund fünf Kindern bzw. Jugendlichen von dem Bahngelände davonlief.

Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden. Zeugenhinweise nimmt die Dienststelle in Oldenburg unter der Telefonnummer 0441-218380 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Pressesprecher
Ralf Löning
Mobil: 01520 – 9054933
E-Mail: bpoli.badbentheim.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben