▷ BPOL-F: Abschluss Meldung – Oberleitung bei Raunheim gerissen

Polizei im Einsatz


22.01.2020 – 14:09

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

RRaunheim/Rüsselsheim (ots)

Durch den ICE wurde die Oberleitung auf einer Länge von etwa 200 Metern heruntergerissen.

Nach Absicherung der Unfallstelle konnten die etwa 150 Reisende den Zug verlassen und gegen 13.10 Uhr in einen im Gegengleis bereitgestellten Ersatzzug umsteigen.

Nach bisherigen Ermittlungen kann eine Fremdeinwirkung ausgeschlossen werden. Somit dürfte der Riss der Oberleitung durch Materialermüdung verursacht worden sein.

Die Bahnstrecke in Richtung Rüsselsheim bleibt bis Abschluss der Reparaturarbeiten für den Zugverkehr gesperrt.

Durch den Vorfall wird es weiterhin zu Beeinträchtigungen und Verspätungen kommen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Pressesprecher
Ralf Ströher
Telefon: 069/130145 1010; Mobil: 0172/8118752
E-Mail: Ralf.Stroeher@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bilder Wertheimer Weihnachtsmarkt Adventskalender Tag 14 im Da Barista und Spitzer Turm mit Nachtaufnahmen 14.12.2017