▷ BPOL-F: Taschendiebe im Hauptbahnhof festgenommen

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®
Foto; RayMedia.de

20.01.2022 – 13:10

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

Frankfurt am Main (ots)

Im Frankfurter Hauptbahnhof konnten Beamte der Bundespolizei am Mittwochmittag drei wohnsitzlose Taschendiebe festnehmen, die am Vortag einer 66-jährigen Reisenden in der Einkaufspassage des Hauptbahnhofes die Geldbörse aus der Handtasche entwendet hatten.
Aufgrund einer vorliegenden Täterbeschreibungen konnte eine Streife der Bundespolizei die drei Tatverdächtigen am Mittwoch im Hauptbahnhof wiedererkennen, als sie auf einer Rolltreppe einen Reisenden bedrängten. Unmittelbar danach wurden sie festgenommen und zur Wache gebracht.
Die drei Männer im Alter von 19, 20 und 28 Jahren, gegen die ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls eingeleitet wurde, werden heute dem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Pressesprecher
Ralf Ströher
Mobil: 0172/8118752
E-Mail: Ralf.Stroeher@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben