▷ BPOL-F: Versuchter Automatenaufbruch am Bahnhof Dietzenbach-Steinberg


26.02.2020 – 13:35

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

Dietzenbach (ots)

Die Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main ermittelt gegen noch unbekannte Täter, die in der Nacht zum Mittwoch am Bahnhof Dietzenbach-Steinberg versucht hatten einen Fahrscheinautomaten aufzubrechen. Die Täter wollten die Tür des Automaten mit einem Hebelwerkzeug aufbrechen, um so an die Geldkassetten zu gelangen. Da sie ihr Vorhaben jedoch abbrachen, ist nicht auszuschließen, dass sie gestört wurden und deshalb vorzeitig vom Tatort flüchteten.

Zu den laufenden Ermittlungen sucht die Bundespolizei nach Zeugen. Personen die Beobachtungen gemacht haben die in Verbindung mit dem versuchten Aufbruch stehen könnten, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 069/130145 1103 bei der Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Pressesprecher
Ralf Ströher
Telefon: 069/130145 1010; Mobil: 0172/8118752
E-Mail: Ralf.Stroeher@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016