▷ BPOL-FL: FL – Mann im Gleisbereich sorgt für Einsatz der Bundespolizei; Einbruch in …

Polizei im Einsatz

25.05.2021 – 11:16

Bundespolizeiinspektion Flensburg

Flensburg (ots)

Montagmorgen gegen 10.00 Uhr wurde die Leitstelle der Bundespolizei über einen Mann informiert, der sich im Bereich der Gleise am Flensburger Bahnhof aufhalten soll. Die entsandte Streife lief den Streckenabschnitt ab, konnte aber zunächst keine Person antreffen.

Im Rahmen der Nahbereichsfahndung stellten die Bundespolizisten jedoch anhand der Personenbeschreibung und der auffälligen Kleidung den Mann fest. Bei der Durchsuchung der mitgeführten Plastiktüte entdeckten die Beamten Gegenstände, die im Eigentum der Deutschen Bahn waren.

Die Ermittlungen ergaben, dass der 28-Jährige in einen abgestellten Zug in der Abstellgruppe eingebrochen war und die Gegenstände entwendet hatte.

Er muss nun mit einem Strafverfahren wegen Diebstahls rechnen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg
Valentinerallee 2a
24941 Flensburg
Pressesprecher
Hanspeter Schwartz
Telefon: 0461 / 31 32 – 1010
Fax: 030/2045612243
E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_kueste

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016