▷ BPOL-FL: Harrislee/Kupfermühle – Gesuchte Frau verhaftet, Messer sichergestellt, …

Bundespolizeidirektion München: Widerstand mit fast 4 Promille: 49-Jähriger will S-Bahn nicht verlassen


[adning id=“69911″]

28.04.2020 – 10:30

Bundespolizeiinspektion Flensburg

Harrislee/Kupfermühle (ots)

Gestern Morgen gegen 09.30 Uhr wurde im Rahmen der Grenzkontrollen bei der Überprüfung einer 36-jährigen Frau festgestellt, dass diese mit Haftbefehl wegen Körperverletzung gesucht wurde. Sie wurde verhaftet, es konnte jedoch durch den Vater die festgelegte Geldstrafe in Höhe von 325,50 Euro bezahlt werden.

Nachmittags stellte eine Streife der Bundespolizei in der Ortschaft Harrislee bei einem 38-jährigen Autofahrer einen Teleskopschlagstock griffbereit in der Mittelkonsole fest. Dieses stellt einen Verstoß gegen das Waffengesetz dar. Er erhielt eine Anzeige, der Schlagstock wurde sichergestellt.

Gegen 20.00 Uhr wurde bei einer Kontrolle Atemalkoholgeruch wahrgenommen. Auf Befragen gab der 48-jährige Fahrer an, zwei Bier getrunken zu haben. Ein Atemalkoholtest ergab einen Promillewert von 0,66. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Auch er muss mit einer Anzeige rechnen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg
Valentinerallee 2a
24941 Flensburg
Pressesprecher
Hanspeter Schwartz
Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178
Fax: 0461/ 31 32 – 107
E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_kueste

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016