▷ BPOL-H: Unbelehrbarer Ladendieb bis zum Ladenschluss in Gewahrsam

Polizei im Einsatz

21.07.2021 – 12:28

Bundespolizeiinspektion Hannover

Hannover (ots)

Ein Mann (29) aus Lehrte wurde gestern Abend gleich zweimal beim Diebstahl in einer Parfümerie im Hauptbahnhof erwischt.

Gegen 18:30 Uhr steckte der Marokkaner eine Flasche Parfüm ein. Der Ladendetektiv beobachte die Tat und rief die Bundespolizei. Diese nahm den Mann mit zur Wache und stellte fest, dass der Mann wegen diverser Straftaten polizeibekannt ist. Unter anderem wird er durch die Justiz wegen eines besonders schweren Falles des Diebstahls gesucht.

Kaum aus der Wache entlassen, marschierte der dreiste Dieb erneut in das gleiche Geschäft. Wieder steckte er Parfüm ein und wieder wurde er vom aufmerksamen Ladendetektiv dabei beobachtet. Den erneut gerufenen Beamten reichte es nun hin. Der unbelehrbare Marokkaner wurde sicherheitshalber bis zum Ladenschluss in Gewahrsam genommen. Auf ihn warten nun zwei Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Hannover
Kevin Müller
0162/2308369
E-Mail: kevin.mueller@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*