▷ BPOL-H: Zivilfahnder verhaften gesuchte Straftäter am Hauptbahnhof Hannover

 

Polizeifahrzeuge


03.07.2020 – 10:25

Bundespolizeiinspektion Hannover

Hannover (ots)

Gestern Nachmittag haben Zivilfahnder der Bundespolizei zwei gesuchte Straftäter im Hauptbahnhof Hannover verhaftet.

Die Staatsanwaltschaft Hannover suchte mit Vollstreckungshaftbefehl nach einem 24-jährigen Libyer. Wegen einer Verurteilung nach dem Betäubungsmittelgesetz ist er zu einer Geldstrafe verurteil worden, die er nicht bezahlte. Die Fahnder griffen den Mann im Bahnhof auf und brachten ihn für die nächsten 78 Tage in die Justizvollzugsanstalt.

Auch ein 43-jähriger Rumäne wurde von der Staatsanwaltschaft Hannover wegen Diebstahls gesucht. Die Fahnder erkannten den Mann (3,44 Promille) und überführten ihn direkt ins Gefängnis. Dort sitzt er die nächsten 99 Tage ein.

Beide Männer haben keinen festen Wohnsitz und gehören zur örtlichen Drogenszene.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Hannover
Martin Ackert
Telefon: 0511 123848-1030 o. Mobil 0162 4829764
E-Mail: martin.ackert@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016