▷ BPOL-HB: Dieb nach Flucht aus Bremer Hauptbahnhof festgenommen


[adning id=“69911″]

09.03.2020 – 11:58

Bundespolizeiinspektion Bremen

Bremen (ots)

08.03.2020 / 13:00 Uhr

Ein 21-jähriger Mann wird beschuldigt, einem 30-Jährigen beim Geldabheben an einem Automaten im Bremer Hauptbahnhof das Portemonnaie gestohlen zu haben. Er flüchtete in Richtung Bürgerweide.

Bundespolizisten holten ihn ein und nahmen den sich heftig wehrenden Mann fest. Dem guineischen Staatsangehörigen aus Bremen mussten Handfesseln angelegt werden. Lautstark beleidigte er die Bundespolizisten auf dem Weg zu Wache. Mit einer Strafanzeige wurde er entlassen. Das Opfer erhielt die Geldbörse zurück.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bremen
Pressesprecher
Holger Jureczko
Telefon: 0421 16299-604 o. Mobil: 0172 893 8080
E-Mail: holger.jureczko@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bremen, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016