▷ BPOL-HB: Internationaler Haftbefehl am Bremer Flughafen vollstreckt

Polizei im Einsatz


[adning id=“69911″]

08.07.2020 – 15:19

Bundespolizeiinspektion Bremen

Bremen (ots)

Bremen, 08.07.2020

Bundespolizisten haben am Dienstagabend (07.07.2020) einen 38-jährigen russischen Staatsangehörigen nach der Landung seines Fluges aus dem spanischen Alicante verhaftet. Es lag ein internationaler Haftbefehl gegen ihn vor. Demnach soll er im Jahr 2018 in Moskau an einem schweren Raub beteiligt gewesen sein.

Der Mann leistete keinen Widerstand. Ein russisch sprechender Bundespolizist verlas den in englischer Sprache vorliegenden Haftbefehl. Im Verlauf der Nacht wurde der 38-Jährige in das Bremer Polizeigewahrsam eingeliefert und wurde heute einem Haftrichter vorgeführt. Der Haftrichter ordnete an, dass der Verfolgte bis zu einer Entscheidung des Hanseatischen Oberlandesgerichts in Bremen festzuhalten ist.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bremen
Pressesprecher
Holger Jureczko
Telefon: 0421 16299-604 o. Mobil: 0173-6783390
E-Mail: holger.jureczko@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bremen, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

[adning id=“69914″]

https://wertheimerportal.de/bildergalerie-abrissparty-tauberbruecke-wertheim-video-12-03-2016/