▷ BPOL-KS: Aggressiver Gleisläufer | Presseportal

21.05.2021 – 07:10

Bundespolizeiinspektion Kassel

BPOL-KS: Aggressiver Gleisläufer

Kassel (Hessen) (ots)

Mit einem aggressiven Gleisläufer hatte es die Bundespolizei am Mittwoch (19.5.), gegen 18 Uhr, im Hauptbahnhof Kassel zu tun.

Weil er quer über die Gleise lief, wurde der 29-Jährige aus Kassel von Beamten der Bundespolizei angesprochen. Als die Polizisten ihm sein Fehlverhalten erklären wollten, versuchte er plötzlich, nach den Beamten zu treten und zu schlagen. Durch einfache körperliche Gewalt musste der Mann überwältigt und gefesselt werden.

Nachdem sich der 29-Jährige in den Diensträumen der Bundespolizei wieder beruhigt hatte, kam er nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder frei.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat ein Strafverfahren wegen des tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Bernd Kraus
Telefon: 0561/81616 – 1010
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016