▷ BPOL-KS: Bundespolizei ermittelt mehrfachen Parfüm-Dieb

Bundespolizeidirektion München: Widerstand mit fast 4 Promille: 49-Jähriger will S-Bahn nicht verlassen

23.09.2021 – 12:56

Bundespolizeiinspektion Kassel

BPOL-KS: Bundespolizei ermittelt mehrfachen Parfüm-Dieb

Fulda (ots)

An zwei Tagen war ein zunächst unbekannter Dieb mehrfach aktiv. Parfüm im Wert von rund 300 Euro hatte der Langfinger aus einem Drogeriemarkt des Fuldaer Bahnhofes mitgehen lassen. Die Taten, insgesamt vier Fälle, waren am Anfang der Woche, am 20. und 21. September.

Schnelle Festnahme

Anhand von Zeugenaussagen und der Auswertung von Videoaufzeichnungen konnten Beamte des Bundespolizeireviers Fulda einen 25-Jährigen aus Künzell am Dienstagmittag (21.9.) als Tatverdächtigen ermitteln und festnehmen.

Bei der Durchsuchung Drogen in der Tasche gefunden

Bei der Festnahme des 25-Jährigen, im Rahmen einer Nahbereichsfahndung, fanden die Bundespolizisten statt der Beute, kleinste Mengen Haschisch und Heroin bei dem Mann. Die Rauschmittel stellten die Beamten sicher.
Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat gegen den 25-Jährigen ein Strafverfahren wegen Diebstahls eingeleitet. Den Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz ahndet die Polizei in Fulda.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Klaus Arend
Telefon: 0561/81616 – 1011; Mobil: 0175/90 28 384
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*