▷ BPOL NRW: 1.200 Euro und 98 Tage JVA – Bundespolizei vollstreckt Haftbefehle

Polizei im Einsatz

05.12.2021 – 10:49

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Dortmund – Hagen (ots)

Am Samstag (04. Dezember) stellten Bundespolizisten am Dortmunder Flughafen und am Hagener Hauptbahnhof zwei Männer fest, die zur Fahndung ausgeschrieben waren. Einer der Beiden konnte die erforderliche Geldstrafe begleichen, der andere wurde in die Justizvollzugsanstalt gebracht.

Gegen 13:10 Uhr wurde ein 34-Jähriger bei der Ausreisekontrolle eines Fluges nach Sofia/ Bulgarien am Flughafen Dortmund vorstellig. Er legte seine bulgarische Identitätskarte vor. Bei einer Überprüfung kam der Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Essen zum Vorschein.

Das Amtsgericht Essen hatte den Mann im November 2020 wegen Diebstahls zu einer Geldstrafe verurteilt. Da der bulgarische Staatsbürger diese bisher nur in Teilen beglichen hatte, wurde er zur Festnahme ausgeschrieben. Der Verurteilte konnte die Ersatzfreiheitsstrafe von 25 Tagen umgehen, indem er die Geldstrafe in Höhe von 1.200 Euro bei der Bundespolizei einzahlte.

Anschließend konnte er seinen Flug in die Heimat antreten.

Bei einer Kontrolle am Hauptbahnhof Hagen gegen 20:50 Uhr stellten die Beamten bei einem 30-Jährigen einen Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Düsseldorf fest.

Das Amtsgericht Ratingen hatte den Deutschen wegen Körperverletzung, unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln, Sachbeschädigung und Beleidigung zu einer Gesamtgeldstrafe von 1.350 Euro verurteilt.

Der Ratinger beglich die geforderte Geldstrafe jedoch nicht vollständig. Nach seiner Festnahme wurde der Polizeibekannte für 98 Tage in die Justizvollzugsanstalt gebracht.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Dortmund
Pressestelle
Anne Rohde

Mobil: +49 (0) 171/ 30 55 131
E-Mail: presse.do@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben