▷ BPOL NRW: Haftbefehl und Zwangsvollstreckung Bundespolizei verhaftet gesuchten …

▷ POL-PDNR: Kennzeichendiebstahl | Presseportal

14.01.2022 – 12:07

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Haftbefehl und Zwangsvollstreckung Bundespolizei verhaftet gesuchten Straftäter im Zug

Hamm/Neubeckum (ots)

Am Donnerstagabend (13. Januar) ist durch die Bundespolizei im Regionalexpress 6 zwischen Gütersloh und Hamm ein mit Haftbefehl gesuchter Straftäter verhaftet worden.

Eine Streife des Bundespolizeireviers Hamm hat den 50-jährigen Mann auf Höhe des Bahnhofs Neubeckum kontrolliert. Hierbei ist festgestellt worden, dass gegen den Mann aus Norddeutschland zwei Fahndungsausschreibungen der Staatsanwaltschaft Hildesheim bestanden. Seit August 2021 bestand ein Haftbefehl über 1200 Euro oder 120 Tage Ersatzfreiheitsstrafe wegen eines Diebstahls mit Waffen. Die Anordnung zur Zwangsvollstreckung wegen Betruges über knapp 535 Euro bestand bereits seit Dezember 2020.

Der gebürtig aus Peine stammende Mann konnte die geforderten Summen nicht aufbringen und wurde nach Abschluss der Maßnahmen in die nächste Justizvollzugsanstalt überstellt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Münster
Pressestelle
Tobias Bußkamp
Telefon: 0251 97437 -1013 (oder -0)
E-Mail: presse.ms@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW

Internet: www.bundespolizei.de

Bahnhofstr. 1
48143 Münster

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*