▷ BPOL NRW: Richtiges Ein- und Aussteigen im Bus: Streit endet mit Messerstich/ …

16.04.2021 – 13:34

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Münster (ots)

Am Donnerstagnachmittag, 15. April, lieferten sich zwei Männer eine Auseinandersetzung, bei der auch ein Messer im Spiel war.

Ihren Anfang nahm die Auseinandersetzung beim Halt eines Busses vor dem Hauptbahnhof, wo es zu Unstimmigkeiten über die Reihenfolge beim Ein- und Aussteigen zwischen einem 39-jährigen Vietnamesen aus Berlin und einem 21-jährigen Syrer aus Münster kam. Nach gegenseitigen Schubsereien schlugen sie schließlich mit den Fäusten aufeinander ein.
Der Münsteraner zog daraufhin ein Taschenmesser und stach mehrmals in Richtung des Berliners. Ein Stich traf den 39-Jährigen am Arm. Da er eine dicke Jacke trug, durchdrang die Klinge den Ärmel nicht. Der Berliner flüchtete in den Bahnhof, verfolgt von dem Münsteraner. Mitarbeiter der DB-Sicherheit griffen in die nun verbal geführte Auseinandersetzung ein. Der Verfolger übergab ihnen auf Aufforderung das Taschenmesser mit einer Klingenlänge von etwa sechs Zentimetern ab. Der Syrer wurde durch die Bundespolizei festgenommen, das Messer beschlagnahmt.
Nach Rücksprache mit der Kriminalwache und Einleitung eines Strafverfahrens wegen Körperverletzung und gefährlicher Körperverletzung wurde der 21-Jährige wieder entlassen. Gegen den 39-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eröffnet. Ernsthaft verletzt wurden beide Beteiligten nicht.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Münster
Pressestelle
Markus Heuer
Telefon: 0251 97437 – 1012
E-Mail: presse.ms@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW

Internet: www.bundespolizei.de

Bahnhofstr. 1
48143 Münster

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*