▷ BPOL-TR: Sachbeschädigung – Bundespolizei Trier stellt Tatverdächtigen nach …

Polizeifahrzeuge

27.09.2021 – 14:10

Bundespolizeiinspektion Trier

Trier (ots)

Aufgrund eines Zeugenhinweises nahm eine Streife der Bundespolizei am Freitagabend einen amtsbekannten 25-jährigen Deutschen in der Fußgängerzone (Neustraße) fest.

Zuvor hatte der Mann mehrere Sachbeschädigungen (Tritte gegen Autos, Fahrräder, Schilder, Topfpflanzen) begangen. Auf seinem Weg in Richtung Innenstadt randalierte er weiter. Die Festnahme erfolgte in der Neustraße, wobei der Beschuldigte erheblichen Widerstand leistete und schließlich gefesselt werden musste.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab 1,84 Promille. Auf richterliche Anordnung verbrachte er die Nacht zum Ausnüchtern in einer Zelle.
Strafverfahren wegen Sachbeschädigung, Widerstand und Beleidigung wurden eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Trier
Stefan Döhn
– Pressesprecher –
Telefon: 0651 – 43678-1009
Mobil: 0176 – 78103841
E-Mail: bpoli.trier.presse@polizei.bund.de
E-Mail: stefan.doehn@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*