▷ BPOLI EBB: Gesuchter Dieb muss doch nicht ins Gefängnis

Polizei im Einsatz

21.06.2021 – 15:45

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

Bautzen (ots)

Einen 30-jährigen Georgier, welcher von den Staatsanwaltschaften Amberg und Nürnberg-Fürth wegen Diebstahls per Haftbefehl gesucht wurde, stoppten Bundespolizisten am 18. Juni 2021 gegen 23:10 Uhr auf dem BAB4-Rastplatz Oberlausitz.

Der Mann war Insasse in einem Reisebus, welcher in Richtung Dresden unterwegs war. Bei der Personalienüberprüfung wurde festgestellt, dass der Georgier gesucht wurde.

Nachdem er die offenen Geldstrafen in Höhe von insgesamt 463,50 Euro bezahlt hatte, konnte er seine Reise fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Ronny Probst
Telefon: 0 35 86 – 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016