▷ BPOLI EBB: Hubschraubereinsatz über Hirschfelde

19.10.2021 – 11:33

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

Hirschfelde (ots)

Die Bundespolizei wollte am 18. Oktober 2021 um 23:17 Uhr zwei Personen kontrollieren, die zu dieser ungewöhnlichen Tageszeit bei Hirschfelde die grüne Grenze aus Polen kommend überschritten hatten.

Die Besatzung eines Bundespolizeihubschraubers hat die Zwei nahe des Bahnhofs entdeckt und eine Streife informiert. Diese konnte die beiden Personen auch nach intensiver Suche nicht mehr antreffen. Sie waren in ein angrenzendes Waldstück Richtung Grenze geflüchtet.

Ob es sich evtl. um Flüchtlinge oder Täter auf Diebestour gehandelt hat, konnte nicht mehr ermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Alfred Klaner
Telefon: 0173 / 8843159
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben