▷ BPOLI EBB: Kabeldiebstahl auf Zittauer Eisenbahnviadukt

16.06.2021 – 12:15

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

Zittau (ots)

Die Bundespolizei Ebersbach wurde am 16. Juni 2021 gegen 09:15 Uhr informiert, dass bislang unbekannte Täter auf dem Eisenbahnviadukt in Zittau circa 140 Meter Signal-, Fernmelde- und Lichtleiterkabel entwendet haben.
Um an ihr Diebesgut zu gelangen hackten der oder die Täter einen Kabelkanal auf und schnitten das Kabel heraus.
Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro und die Bundespolizeiinspektion Ebersbach hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung und besonders schwerem Fall des Diebstahls aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Ronny Probst
Telefon: 0 35 86 – 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

https://wertheimerportal.de/bildergalerie-abrissparty-tauberbruecke-wertheim-video-12-03-2016/