▷ BPOLI EBB: Schild aus der Verankerung gerissen

 

Polizei im Einsatz - Symbolbild


13.08.2020 – 08:29

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

Löbau (ots)

Rohe Gewalt ließen unbekannte Täter offenbar walten, als sie am Löbauer Bahnhof ein Hinweisschild samt Mast aus der Betonverankerung gerissen haben und es auf den Bahnsteig geworfen haben. Die Bundespolizei entdeckte am 12. August 2020 gegen 23:00 Uhr das Schild bei einem Rundgang, das eigentlich auf das Ende des Bahnsteigbereiches hinweist. Sie ermittelt nun wegen Sachbeschädigung.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Alfred Klaner
Telefon: 0 35 86 – 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016