▷ BPOLI EBB: Zweiter deutsch-tschechischer Fahndungseinsatz

Polizei im Einsatz

20.10.2021 – 11:30

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

Zittau, Bautzen, Löbau, Seifhennersdorf (ots)

Die Bundespolizei und die tschechische Polizei führten am 14. und am 15. Oktober 2021 mit mehreren gemeinsamen Grenzstreifen einen Fahndungseinsatz auf deutscher Grenzseite im Dreiländereck durch. Bereits am 30. Juni 2021 hatte auf tschechischer Grenzseite ein gemeinsamer Fahndungseinsatz stattgefunden.

An beiden Tagen waren zwischen 15:00 Uhr und 23:00 Uhr insgesamt 15 deutsche und tschechische Beamten zwischen Ebersbach und Zittau, auf den größeren Bundesstraßen sowie im Stadtgebiet Bautzen eingesetzt. Sie kontrollierten 67 Personen und durchsuchten 19 Fahrzeuge und Sachen. Es wurden 108 Fahndungsüberprüfungen durchgeführt.

Eine gemeinsame Streife stoppte am 14. Oktober um 20:20 Uhr in Hartau einen 15-jährigen tschechischen Jugendlichen, der gerade zu Fuß eingereist war. Den Beamten fielen die ungewöhnlichen Handschuhe auf, die er trug. Hierbei handelte es sich um eine Art Kampfhandschuhe mit eingearbeiteten Schlagringen. Das Tragen in der Öffentlichkeit ist verboten. Die Handschuhe wurden sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren wegen dem Verstoß gegen das Waffengesetz eingeleitet.

Am 15. Oktober kontrollierte eine weitere gemeinsame Streife um 20:05 Uhr am Bautzener Bahnhof zwei 22 und 24 Jahre alten Männer aus dem Irak und aus dem Iran. Der Iraker konnte einen gültigen Reisepass vorlegen. Ein Visum oder einen Aufenthaltstitel hatten beide nicht dabei. Sie wurden in Gewahrsam genommen und stellten einen Asylantrag. Die Bundespolizei ermittelt wegen der unerlaubten Einreise sowie wegen dem unerlaubten Aufenthalt.

Die Bezirkspolizeidirektion Liberec und die Bundespolizeiinspektion Ebersbach beabsichtigen auch in der Zukunft gemeinsam Fahndungseinsätze im Grenzgebiet durchzuführen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Alfred Klaner
Telefon: 0 35 86 – 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben