▷ BPOLI-KA: 29-Jähriger beschädigt im Alkoholrausch Polizeifahrzeuge

Polizei im Einsatz

26.10.2021 – 12:50

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

Mannheim (ots)

Montagnacht (25. Oktober) hat ein 29-jähriger Nepalese am Mannheimer Hauptbahnhof stark alkoholisiert zwei Dienstfahrzeuge der Bundespolizei durch Tritte beschädigt.

Der Mann suchte gegen 2:00 Uhr nachts zunächst den Kontakt mit der Bundespolizei. Über die Gegensprechanlage war aufgrund seiner alkoholbedingt verwaschenen Aussprache keine Verständigung möglich. Die Beamten wollten daher vor der Dienststelle das persönliche Gespräch mit dem 29-Jährigen suchen. Dieser entfernte sich jedoch vorher und ging in Richtung der Dienstfahrzeuge. Aus unbekannter Ursache trat er mehrfach gegen zwei Fahrzeuge und beschädigte sie vor den Augen der Beamten und der Videoüberwachung in diesem Bereich. Er wurde in Gewahrsam genommen und zur Dienststelle gebracht.

Ein Alkoholtest ergab schließlich einen Wert von fast 3 Promille. Die Beamten brachten den Mann schließlich in seine Wohnung die in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof lag und erteilten ihm für den Rest der Nacht einen Platzverweis.

Der 29-Jährige muss nun mit einer Anzeige wegen Sachbeschädigung rechnen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Daniela Barg

Tel.: 0721 12016-103
E-Mail: presse.karlsruhe@polizei.bund.de
https://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben