▷ BPOLI-KA: Smartphone Dieb im Karlsruher Hauptbahnhof gestellt

21.09.2021 – 12:49

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

Karlsruhe (ots)

Montagnachmittag (20. September) ist es einem 19-jährigen Deutschen gelungen, ein Smartphone aus einem Geschäft im Karlsruher Hauptbahnhof zu stehlen. Dank einer aufmerksamen Passantin gelang es der Bundespolizei, den Mann vorläufig festzunehmen.

In einem Geschäft ließ sich der junge Mann vom Verkäufer zunächst das Smartphone zeigen. Unvermittelt rannte er anschließend aus dem Laden und Richtung Vorplatz davon. Eine Zeugin wurde auf den Tatverdächtigen aufmerksam und fuhr ihm mit dem Fahrrad hinterher. Zwei Streifen der Bundespolizei konnten den Mann schließlich stellen und nahmen ihn vorläufig fest. Das Smartphone gaben sie an den Verkäufer zurück.
Nach Abschluss der Maßnahmen konnte der 19-Jährige seinen Weg fortsetzen. Die Beamten bedankten sich bei der aufmerksamen Zeugin für ihr couragiertes Verhalten.

Hinweise zum Thema Zivilcourage gibt es unter www.bundespolizei.de oder unter www.aktion-tu-was.de

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Daniela Barg
Telefon: 0721 12016 – 103
E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea@polizei.bund.de
https://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

https://wertheimerportal.de/bildergalerie-abrissparty-tauberbruecke-wertheim-video-12-03-2016/