▷ BPOLI KLT: Mehrfachstraftäter bei Busreise verhaftet

22.09.2021 – 14:47

Bundespolizeiinspektion Klingenthal

Weischlitz (ots)

Auf dem Parkplatz Großzöbern an der A 72 verhafteten Bundespolizisten letzte Nacht einen 36-jährigen polnisch-deutschen Staatsangehörigen. Er war Insasse eines Fernreisebusses, der in Fahrtrichtung Hof unterwegs war und den die Beamten einer Kontrolle unterzogen.

Wie sie dabei feststellten, besteht zu dem Mann ein Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichts Mayen wegen etlicher ihm vorgeworfener Straftaten. Dringend verdächtig ist er u. a. der Körperverletzung, Beleidigung, Amtsanmaßung und Erpressung sowie der Trunkenheit im Verkehr.

Nach erfolgter Vorführung beim Ermittlungsrichter, welcher den Haftbefehl prüfte und aufrechterhielt, wurde der derzeit in Polen Wohnhafte der Justizvollzugsanstalt Zwickau übergeben.

Rückfragen bitte an:

Eckhard Fiedler
Bundespolizeiinspektion Klingenthal
Telefon: 037467-281105 Mobil: 0151/649 748 47
E-Mail: bpoli.klingenthal.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Klingenthal, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben