▷ BPOLI LUD: Festnahmen bei Kodersdorf und Görlitz


28.02.2020 – 14:14

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

Kodersdorf, Görlitz (ots)

Am Donnerstag, den 27. Februar 2020, nahm die Ludwigsdorfer Bundespolizei zwei mit Haftbefehlen gesuchte Personen fest.

Zum Nachmittag hielten die Beamten einen rumänischen Pkw in Kodersdorf an. Zuvor reiste das Fahrzeug nach Deutschland ein. Gegen eine im Fahrzeug sitzende Bulgarin bestand ein Haftbefehl des Amtsgericht Tiergarten. Das Amtsgericht erließ gegen die 16-Jährige wegen mehrfachen Diebstahls einen Untersuchungshaftbefehl erlassen. Die Jugendliche soll für die das Amtsgericht Tiergarten zuständige Justizvollzugsanstalt gebracht werden.

Ein mit Haftbefehl gesuchter Mann ging den Fahndern in den Abendstunden ins Netz. Der 36-jährige Deutsche wurde in Görlitz auf der Landeskronstraße festgestellt. Den Fahndungsnotizen zufolge ordnete das Amtsgericht Görlitz, wegen des Verdachts des Betruges, Untersuchungshaft gegen ihn an. Der 36-Jährige wurde noch vor Ort festgenommen und später dem zuständigen Ermittlungsrichter am Amtsgericht Görlitz vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Pressesprecherin
Ivonne Höppner
Telefon: 03581 3626 6111
E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016