▷ BPOLI LUD: Mit dem Firmenfahrzeug aber ohne Fahrerlaubnis unterwegs

27.04.2021 – 11:05

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

Görlitz, BAB 4 (ots)

Auf Höhe der Autobahnanschlussstelle Kodersdorf stoppte am Montagabend eine Streife der Bundespolizei einen in Richtung Dresden fahrenden Augsburger Opel. Auf die Frage nach dem Führerschein erklärte der polnische Fahrer (47), dass das Dokument in seinem privaten Auto liegen würde. Wie sich kurz darauf herausstellte, hatte der 47-Jährige hinter dem Lenkrad des Firmenfahrzeuges Platz genommen, obwohl ihm keine Fahrerlaubnis zugeteilt wurde. Der Verstoß gegen das Straßenverkehrsgesetz wurde angezeigt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Pressesprecher
Michael Engler
Telefon: 0 35 81 – 3626-6110
E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016