▷ BPOLI S: Mit Haftbefehl gesuchter Mann im Ulmer Hauptbahnhof festgenommen


27.02.2020 – 10:55

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

Ulm (ots)

Zivilfahnder der Bundespolizei haben am Mittwochmorgen (26.02.2020) gegen 08:30 Uhr einen 37-jährigen Mann im Ulmer Hauptbahnhof festgenommen. Im Rahmen einer Identitätsfeststellung des deutschen Staatsangehörigen stellte die Streife fest, dass der Wohnsitzlose Mann mit einem Vollstreckungshaftbefehl von der Staatsanwaltschaft Ravensburg wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung gesucht wurde. Die Beamten nahmen den Gesuchten daraufhin fest und verbrachten ihn zum Polizeirevier. Da der 37-Jährige die Geldstrafe in Höhe von insgesamt 2700,- Euro nicht begleichen konnte, verbrachten ihn die Bundespolizisten in eine Justizvollzugsanstalt, wo er eine 90-tägige Ersatzfreiheitsstrafe antreten musste.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Yannick Dotzek
Telefon: 0711/55049-107
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016