▷ BPOLI-WEIL: Widerstand bei Kontrolle – Mann mit U-Haftbefehl gesucht


20.01.2020 – 14:54

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

Freiburg (ots)

Ein 22-Jähriger versuchte sich eine Kontrolle der Bundespolizei zu entziehen und leistete Widerstand. Gegen Ihn lag unter anderem ein Untersuchungshaftbefehl vor. Am Sonntagnachmittag kontrollierten Kräfte der Bundespolizei am Hauptbahnhof in Freiburg. Ein 22-Jähriger verweigerte hierbei die Herausgabe eines Ausweisdokumentes und wollte sich von der Kontrollörtlichkeit entfernen. In der Folge versuchte er sich loszureißen und sperrte sich wiederholt gegen die Maßnahmen, so dass er mit Handschellen gefesselt werden musste. Die Überprüfung des deutschen Staatsangehörigen ergab einen Untersuchungshaftbefehl wegen Betrug, zwei Vollstreckungshaftbefehle wegen Diebstahl und eine Aufenthaltsermittlung wegen Diebstahl. Der 22-Jährige wurde durch die Bundespolizei festgenommen. Bei der Haftprüfung am heutigen Montag wurde die Einlieferung des Mannes in eine Justizvollzugsanstalt angeordnet. Wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte hat die Bundespolizei ein Strafverfahren gegen den 22-Jährigen eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
Katharina Keßler
Telefon: 07628 8059-104
E-Mail: Pressestelle.weil@polizei.bund.de
http://www.polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

https://wertheimerportal.de/bilder-wertheimer-weihnachtsmarkt-adventskalender-tag-14-im-da-barista-und-spitzer-turm-mit-nachtaufnahmen-14-12-2017/