▷ BPOLI-WEIL: Zeugenaufruf nach Personenunfall mit ICE auf Rheintalstrecke


29.06.2020 – 16:07

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

Leutersberg (ots)

Die Bundespolizei sucht Zeugen für einen Personenunfall auf Höhe Leutersberg.

Am 25.06.2020 gegen 18:22 Uhr kam es auf der Bahnstrecke von Freiburg nach Basel, auf Höhe Leutersberg, zum Zusammenstoß des ICE 109 mit einer männlichen Person, die dabei schwer verletzt wurde. Unmittelbar vor dem Unfall soll sich eine weitere männliche Person im genannten Bereich aufgehalten und fotografiert haben. Der Fotograf, der das Geschehen möglicherweise beobachtet hat, wird gebeten sich mit der Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein unter 07628/8059-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
Friedrich Blaschke
Telefon: + 49 7628 / 8059 – 102
E-Mail: Friedrich.Blaschke@polizei.bund.de
http://www.polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*