▷ Brandenburgs Finanzminister Görke (Linke) reagiert gelassen auf Steuerschätzung

clareich / Pixabay


09.05.2019 – 16:35

Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Berlin (ots)

Brandenburgs Finanzminister Christian Görke (Die Linke) hat gelassen auf die neue Prognose des Arbeitskreises Steuerschätzung reagiert. Im Inforadio vom rbb betonte er am Donnerstag, das Ergebnis komme nicht unerwartet.

„Ich habe bei der Steuerschätzung schon im letzten Herbst einen sogenannten Konjunkturabschlag vorgenommen, weil ich wusste, dass möglicherweise der Anstieg der Steuereinnahmen geringer erfolgen wird, so dass ich klar sagen kann, dass alle geplanten Investitionen im Infrastrukturbereich, in dem Thema Investitionen Köpfe/ Hochschulen ausfinanziert sind“, sagte Görke. Er appellierte aber an alle Parteien, die Steuerschätzung bei Wahlversprechen während des Landtagswahlkampfes zu berücksichtigen.

Pressekontakt:

Rundfunk Berlin-Brandenburg
Inforadio
Chef/Chefin vom Dienst
Tel.: 030 – 97993 – 37400
Mail: info@inforadio.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder „Wir sind Wertheim“ , am Marktplatz ,11.September.2011