▷ Die BigBand der Bundeswehr rockt das Deutsche Eck in Koblenz


2 Dokumente

Koblenz (ots) – Der Stiftung Florinskirche und dem Rotary Club Koblenz ist es gelungen, die weltweit bekannte BigBand der Bundeswehr für ein Konzert am 3. September 2018 ab 20 Uhr am Deutschen Eck in Koblenz zu gewinnen. Die Schirmherrschaft für das außergewöhnliche Musikereignis übernimmt Generalarzt Bruno Most.

Der Besuch des Open-Air-Benefizkonzertes ist kostenfrei. Spenden kommen zu je einem Drittel sowohl dem Erhalt der Florinskirche, dem sozialen Projekt des Rotary Clubs Koblenz „Koblenz lernt“ als auch dem Bundeswehrsozialwerk zu Gute. „Zusätzlich zur Musik noch einen positiven Beitrag für die gute Sache leisten zu können, besser geht’s nicht,“ sagt der Standortälteste der Militärstandorte Koblenz und Lahnstein Generalarzt Most zum bevorstehenden Event.

Die BigBand der Bundeswehr zählt zu den ungewöhnlichsten Show- und Unterhaltungsorchestern Deutschlands. So sticht das Ensemble im Vergleich zur klassischen Militärmusik in Auftrag, Auftreten und mit dem Sound einer klassischen Big-Band-Besetzung deutlich hervor. Gewöhnliche Marsch- und Orchestermusik haben sie nicht im Repertoire. Es gibt kein zweites Show- und Unterhaltungsorchester, das mit einer derart hochmodernen, multimedial aufbereiteten und damit einzigartigen Bühnenshow durch die Welt reist. Besonders hieran ist vor allem eins: Die Musiker präsentieren sich sowohl als modern klingende Visitenkarte der Bundesrepublik Deutschland als auch musikalische Botschafter der Bundeswehr – Swing, Pop und Rock selbstverständlich in Uniform.

Hinweis für die Medien

Medienvertreter sind zum Open-Air-Benefizkonzert herzlich eingeladen.

Termin: 03.09.2018 ab 20 Uhr

Adresse: Deutsches Eck

Konrad-Adenauer-Ufer 56068 Koblenz

Pressekontakt:

Ansprechpartner

Rotary Club Koblenz
Prof. Dr. Hans Schmelz
Mail: hans.u.schmelz@web.de
Tele.: 0171 321 3 320 oder 0261 281 3101

Stiftung Florinskirche
Herr Martin Reiff
Mail: mreiff@kirche-koblenz.de
Tele.: 0177-6874921 oder 0261 4040 320

Projekt-Offizier Standortältester
Hauptmann Karl Johann Fitkau
Mail: KdoSanDstBwStQLtr@bundeswehr.org
Tele.: 0261-896-19000

Original-Content von: Presse- und Informationszentrum Sanitätsdienst, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder „Wir sind Wertheim“ , am Marktplatz ,11.September.2011