▷ FW Bad Segeberg: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Bad Segeberg

FW Bad Segeberg: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Bad Segeberg

04.12.2021 – 11:25

Freiwillige Feuerwehr Bad Segeberg

FW Bad Segeberg: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Bad Segeberg

Bad Segeberg (ots)

Am Mittwoch, den 01. Dezember 2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Bad Segeberg zu fünf Einsätzen alarmiert.

Um 15:15 Uhr wurde der Kooperativen Regionalleitstelle West über den Notruf 112 ein Baum, der drohte auf ein Haus zu fallen gemeldet. Zwei Einsatzfahrzeuge machten sich umgehend auf den Weg in die Straße Hamdorfer Weg. Nach einer kurzen Erkundung konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Der Baum hatte sich aufgrund des anhaltenden Sturmtiefs „Daniel“ etwas mehr bewegt, eine Gefahr für Mensch und Tier bestand jedoch nicht, so dass die Feuerwehr nicht tätig werden musste.

Gegen 19:24 Uhr rückten die Einsatzkräfte erneut aus. Ein größerer Baum war in der Falkenburger Straße umgestürzt und hatte einen Kleinwagen unter sich bedeckt. Teile des Stammes hatten die Windschutzscheibe durchbohrt und sich im Fahrzeug verkeilt. Mittels Motorkettensäge konnten Einsatzkräfte den PKW freischneiden und aus dem Gefahrenbereich verbringen. Der Einsatz konnte nach ca. 1 Stunde beendet werden. Verletzt wurde niemand.

Eine ausgelöste Brandmeldeanlage sorgte um 21:00 Uhr für den dritten Einsatz des Tages. Im Asternweg wurden in einem Betrieb Reinigungsarbeiten an einem Kessel durchgeführt. Durch den austretenden Wasserdampf, der sich in der Halle verteilte, wurden die automatischen Brandmelder ausgelöst. Der betroffene Bereich wurde durch einen Atemschutztrupp nachkontrolliert. Hier war die Feuerwehr mit vier Einsatzfahrzeugen vor Ort.

Noch während des laufenden Einsatzes im Asternweg, kam von der Kooperativen Regionalleitstelle West über Funk ein neuer Einsatzauftrag. Im Kreuzungsbereich Ziegelstraße drohte ein Ampelschirm auf die Straße zu stürzen. Da die Gefahr bestand, dass Personen oder Fahrzeuge von diesem Bauteil getroffen werden könnten, wurde der hängende Schirm von zwei Einsatzkräften demontiert. Der Kreuzungsbereich musste für 10 Minuten gesperrt werden. Zur Verkehrsabsicherung waren drei Einsatzfahrzeuge und die Polizei vor Ort.

Für den Einsatzleiter vom Dienst ging es um 22:56 Uhr nochmal in die Ziegelstraße. Mit dem Einsatzstichwort „Technische Hilfeleistung – Objekt droht zu fallen“, wurden an einem Schulgrundstück zwei Bäume gemeldet die drohten auf einen Gehweg zu fallen. Ein Eingreifen und Handeln der Feuerwehr war nicht notwendig, der Bereich wurde abtrassiert. Dieser Einsatz war bereits die 233. Alarmierung im Jahr 2021.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Bad Segeberg
Dennis Schubring
Telefon: 04551 530 9 777
E-Mail: pressestelle@feuerwehr-badsegeberg.de
https://feuerwehr-badsegeberg.de/

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Notrufnummern Deutschland