▷ FW-BO: Wassereinbruch in der Graf-Engelbert-Schule

FW-BO: Wassereinbruch in der Graf-Engelbert-Schule

27.09.2021 – 16:38

Feuerwehr Bochum

FW-BO: Wassereinbruch in der Graf-Engelbert-Schule

Bochum Wiemelhausen (ots)

Um 8:15 Uhr meldete ein Mitarbeiter der Zentralen Dienste, in der Leitstelle der Feuerwehr Bochum, einen Wassereinbruch im Keller des Schulschwimmbades, an der Königsallee. Als die alarmierten Einsatzkräfte der Innenstadtwache sowie der Hauptfeuerwache vor Ort waren bestätigte sich die gemeldete Lage. Aus noch ungeklärten Gründen flossen über 500.000 Liter Wasser in den Keller unterhalb des Schwimmbades. In dem Keller befindet sich die Schwimmbadtechnik samt Filteranlage. In dem Wasser schwammen Behälter mit Schwefelsäure und Chlorbleiche. Um auszuschließen, dass gefährliche Stoffe ausgetreten sind und sich mit dem Wasser vermengt haben wurden Messungen durchgeführt. Sämtliche Messwerte waren unauffällig. Durch die Zentralen Dienste und die Stadtwerke Strom wurde der betroffene Bereich stromlos gestellt. Anschließend wurden in Absprache mit der unteren Wasserbehörde die Behälter mit Chemikalien geborgen und sicher gelagert. Danach wurde das Technische Hilfswerk zum Abpumpen des Wassers hinzugezogen und die Einsatzstelle an diese übergeben. Trotz Einsatz mehrer Pumpen hat der Einsatz des THW mehrere Stunden gedauert.

Insgesamt waren von Feuerwehr und Rettungsdienst sowie dem Technischen Hilfswerk 14 Einsatzkräfte vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bochum
E-Mail: feuerwehr-pressestelle@bochum.de
Telefon: +49 (0)234 9254-978
Verfasser: Till Wüstkamp
http://notfallinfo-bochum.de

Original-Content von: Feuerwehr Bochum, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Notrufnummern Deutschland

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*