▷ FW-MG: Brand in einem Industriebetrieb, eine Person leicht verletzt.

FW-MG: Brand in einem Industriebetrieb, eine Person leicht verletzt.

31.08.2021 – 19:14

Feuerwehr Mönchengladbach

FW-MG: Brand in einem Industriebetrieb, eine Person leicht verletzt.

Mönchengladbach-Flughafen, 31.08.2021, 13:05 Uhr, Grunewaldstraße (ots)

Durch eine automatische Feuermeldung wurde die Feuerwehr Mönchengladbach heute Mittag zu einem Industriebetrieb an der Grunewaldstraße alarmiert. Der Brandschutzbeauftragte der Firma bestätigte den ersteintreffenden Einsatzkräften das Brandereignis. Daraufhin wurden weitere Kräfte nachalarmiert.

Bei Arbeiten zur Flachdachsanierung kam es zu einem Brandereignis im Bereich der Isolierung. Vor Eintreffen der Einsatzkräfte konnte der Brand durch einen Mitarbeiter einer Dachdeckerfirma weitestgehend abgelöscht werden. Die Feuerwehr kontrollierte den Brandbereich und löschte vereinzelnte Brandnester ab. Parallel wurden die angrenzenden Werkhallen kontrolliert. Durch eine gezielte Querlüftung konnte der Rauch entfernt werden. Bei den Löschversuchen zog sich ein Handwerker leichte Verbrennungen an beiden Händen zu. Er wurde an der Einsatzstelle medizinisch untersucht. Er verweigerte aber die Mitfahrt zum Krankenhaus.

Alarmiert waren die Löschzüge der Feuer- und Rettungswachen I (Neuwerk) und II (Holt), ein Löschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache III (Rheydt), die Einheiten Neuwerk und Hardt der Freiwilligen Feuerwehr, zwei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr Mönchengladbach.

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Pressebetreuung: 02166/9989 0
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016