▷ FW Norderstedt: Ammoniak-Austritt in Hotelzimmer

FW Norderstedt: Ammoniak-Austritt in Hotelzimmer

01.08.2021 – 17:45

Feuerwehr Norderstedt

FW Norderstedt: Ammoniak-Austritt in Hotelzimmer

Norderstedt (ots)

Am frühen Sonntagnachmittag (01.08.2021) wurde der Kooperativen Regionalleitstelle West beißender Geruch in einem Hotel in der Straße Ohlenhoff in Norderstedt gemeldet. Daraufhin wurde ein Großaufgebot an Rettungskräften alarmiert. Für die Freiwillige Feuerwehr Norderstedt hieß es gegen 13:40 Uhr „TH-X“, Technische Hilfeleistung – Gefahrgut, so dass neben der örtlich zuständigen Feuerwehr Garstedt auch der Gefahrgutzug, bestehend aus der Feuerwehr Glashütte und der Feuerwehr Friedrichsgabe alarmiert wurde.

Bei Eintreffen der ersten Kräfte befanden sich keine Personen mehr im Gefahrenbereich, so dass sich die Maßnahmen der Feuerwehr auf die Kontrolle des betroffenen Bereiches und die Ursachenermittlung konzentrierten. Dabei wurden durch einen Atemschutztrupp Messungen im betroffenen Zimmer im zweiten Obergeschoss des Hotels mittels Prüfröhrchen durchgeführt. Während die Messungen im Hotelzimmer selber negativ verliefen, so konnte bei einer Messung am Kühlschrank, welcher zuvor durch die Feuerwehr demontiert und ins Freie verbracht worden war, eindeutig der Austritt von Ammoniak nachgewiesen werden.

Gegen 15:00 Uhr konnten die letzten Kräfte der Feuerwehr wieder einrücken. Drei Personen, welche sich kurzzeitig im betroffenen Raum aufgehalten hatten, wurden an der Einsatzstelle durch den Rettungsdienst gesichtet, konnten allerdings vor Ort verbleiben.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Norderstedt
Pressesprecher
Niels Philip Kögler
Telefon: 0173/ 8480583
E-Mail: presse@feuerwehr-norderstedt.de
www.feuerwehr-norderstedt.de

Original-Content von: Feuerwehr Norderstedt, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016