▷ Gauland: Auslandseinsätze der Bundeswehr dürfen kein Selbstzweck sein

FelixMittermeier / Pixabay


08.11.2019 – 12:32

AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag

Berlin (ots)

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat sich dafür ausgesprochen, die Bundeswehr häufiger im Ausland einzusetzen.

Dazu teilt der Vorsitzende der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Alexander Gauland, mit:

„Der Einsatz der Bundeswehr im Ausland ist kein Selbstzweck, sondern darf nur erfolgen, wenn die Sicherheit Deutschlands, wenn deutsche Interessen bedroht sind. Man darf daher nicht wie die Verteidigungsministerin leichtfertig und ohne konkreten Anlass pauschal eine Erhöhung der Auslandseinsätze in Aussicht stellen. Denn wir dürfen nicht vergessen, dass unsere Armee in erster Linie der Landesverteidigung dient.

Und bevor die Verteidigungsministerin überhaupt über neue Einsätze im Ausland nachdenkt, sollte sie dafür sorgen, dass die Bundeswehr endlich die notwendige finanzielle Ausstattung erhält, damit sie ihre Aufträge überhaupt erfüllen kann.“

Pressekontakt:

Christian Lüth
Pressesprecher
der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag
Tel.: 030 22757225

Original-Content von: AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder „Wir sind Wertheim“ , am Marktplatz ,11.September.2011