▷ Giffey kündigt Nachbesserungen am „Starke-Familien-Gesetz“ an

clareich / Pixabay


21.03.2019 – 07:19

Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Berlin (ots)

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) hat Nachbesserungen am sogenannten Starke-Familien-Gesetz angekündigt.

Giffey sagte am Donnerstag im Inforadio vom rbb, „der Antrag hat vier Seiten zum Ausfüllen. Da ist viel zum Ankreuzen. Ich traue mir das zu. Aber ich sage Ihnen auch: Wir werden den Antrag uns genau ansehen. Wir sind dabei, den zu bearbeiten, damit er noch einfacher wird. Und wie gesagt: Der Kinderzuschlag soll digital werden, (…) so dass Sie vom Smartphone aus Ihr Geld beantragen können. Wir haben nicht vor, dass das Geld bei uns bleibt. Wir wollen, dass diejenigen Kinder und Eltern, die Anspruch haben, das auch in Anspruch nehmen. Deshalb werden wir auch Hürden abbauen.“

Pressekontakt:

Rundfunk Berlin-Brandenburg
Inforadio
Chef/Chefin vom Dienst
Tel.: 030 – 97993 – 37400
Mail: info@inforadio.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder „Wir sind Wertheim“ , am Marktplatz ,11.September.2011