▷ Göring-Eckardt: „Wir wollen regieren, aber wir wollen keine Personaldebatten zur …

clareich / Pixabay


15.11.2019 – 17:43

PHOENIX

Bonn/Bielefeld (ots)

Die Fraktionschefin der Grünen im Bundestag, Katrin Göring-Eckardt, hat im Vorfeld der Bundesdelegiertenkonferenz noch einmal den Regierungsanspruch ihrer Partei betont, und gleichzeitig eine Debatte um einen möglichen Kanzlerkandidaten der Grünen zurückgewiesen: „Wir tun uns nicht schwer damit, regieren zu wollen, aber wir müssen nicht eine Personaldebatte führen, bevor es überhaupt so weit ist“, so Göring-Eckardt im Gespräch mit dem Fernsehsender phoenix. „Ich glaube, das ist eine sehr geerdete und klare Ansage: Wir wollen regieren, wir sind Orientierungspartei, wir sind Bündnispartei, alles das bereiten wir vor, dazu sind wir auch bereit, aber keine sinnlosen Personaldebatten zur falschen Zeit“, sagte Göring-Eckardt.

Die Grünen diskutieren während des dreitägigen Kongresses in Bielefeld unter anderem die Themen Klimaschutz, Wirtschaftspolitik sowie Mieten und Wohnen. Am Samstag stehen Vorstandswahlen im Mittelpunkt.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder „Wir sind Wertheim“ , am Marktplatz ,11.September.2011