▷ Informationslehrübung des Sanitätsdienst 2019 in Feldkirchen


20.05.2019 – 12:41

Presse- und Informationszentrum Sanitätsdienst

Ein Dokument

Koblenz (ots)

Vom 14. bis zum 23. Mai 2019 demonstriert der Sanitätsdienst der Bundeswehr in der Gäuboden-Kaserne in Feldkirchen bei Straubing seine Leistungsfähigkeit.

Der Sanitätsdienst der Bundeswehr zeichnet für die medizinische Versorgung der Soldatinnen und Soldaten verantwortlich. Dies gilt für alle Einsatzoptionen, von der Landes- und Bündnisverteidigung bis zu Einsätzen und Missionen. Den Soldaten soll im Falle einer Erkrankung, eines Unfalls oder einer Verwundung grundsätzlich eine medizinische Versorgung zuteilwerden, die im Ergebnis dem fachlichen Standard in Deutschland entspricht.

Auf Grundlage dieser Maxime verfügt der Sanitätsdienst über ein Verbundsystem von Sanitätseinrichtungen mit aufsteigender Leistungsfähigkeit und fachärztlicher Kompetenz, einer land- und luftgestützten Verwundetentransportorganisation sowie dem strategischen Verwundetenlufttransport in eine klinische Behandlungseinrichtung in Deutschland.

Das Leistungsspektrum des Sanitätsdienstes wird im Rahmen der Rettungskette und am Ablauf der Verwundetenversorgung dargestellt.

Die Informationslehrübung dient der Ausbildung des Führungsnachwuchses der Bundeswehr sowie der Information von Offizieren ausländischer Streitkräfte.

Wir laden Sie ein, sich am 23. Mai 2019 selbst ein Bild von der Informationslehrübung Sanitätsdienst 2019 zu machen.

Pressekontakt:

Presse- und Informationszentrum Sanitätsdienst
Matthias Frank
Telefon: 0261 869 13300
pizsanitaetsdienst@bundeswehr.org

Original-Content von: Presse- und Informationszentrum Sanitätsdienst, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder „Wir sind Wertheim“ , am Marktplatz ,11.September.2011