▷ Landwirte treffen Spitzenpolitik / Anmeldungen zum LVM-Landwirtschaftstag bis 17. …


Münster/Berlin (ots) – Unter dem Motto „Landwirtschaft im Aufbruch – digital, modern und nachhaltig“ findet am Dienstag, 23. Oktober, der diesjährige Landwirtschaftstag der LVM Versicherung statt. Bei der Veranstaltung im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland treffen hochkarätige Vertreter aus Landwirtschaft, Wissenschaft und Politik aufeinander. Unter anderem werden EU-Kommissar Günther H. Oettinger, Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner sowie der renommierte Zukunftsforscher Matthias Horx erwartet.

Nicht erst seit der ausgeprägten Dürre in diesem Sommer stehen landwirtschaftliche Themen im Fokus: Verbraucher fordern einen Ackerbau, der möglichst auf chemischen Pflanzenschutz verzichtet, und Zuchtbetriebe, die auf eine artgerechte Tierhaltung setzen – gleichzeitig aber auch Endprodukte möglichst zum Discounterpreis. Ethische Erwartungshaltungen treffen auf die nüchternen Gesetzmäßigkeiten globalisierter Märkte. Die Landwirtschaft bewegt sich in einem Spannungsfeld aus Regionalität und Internationalität, konventioneller und biologischer Produktion, den Erwartungen der Verbraucher sowie den Vorgaben des Handels.

Wie können sich die landwirtschaftlichen Betriebe unter diesen Bedingungen für die Zukunft fit machen? Einen Ansatz, um sich im Wettbewerb zu behaupten, bietet unter anderem die Digitalisierung: Melkroboter und satellitengesteuerte Schlepper zeigen, dass der digitale Betrieb heute schon zum Alltag gehört. Berthold Steghaus, Koordinator des LVM-Landwirtschaftstags: „Als Versicherer mit landwirtschaftlicher Tradition beschäftigt es uns in besonderem Maße, was diese Entwicklung für den Alltag von Bauernhöfen und Großbetrieben mit sich bringt. Aber auch über die grundsätzlichen Rahmenbedingungen der Landwirte wollen wir zusammen mit Fachleuten, der Politik und einem landwirtschaftlich interessierten Publikum diskutieren.“

Podium lässt spannende Diskussionen erwarten

Auf dem LVM-Landwirtschaftstag im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland, Albersloher Weg 32, 48155 Münster, referieren und diskutieren EU-Kommissar Günther H. Oettinger, Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner, der Trend- und Zukunftsforscher Matthias Horx, Dr. Eberhard Nacke, Leiter Produktstrategie Claas KgaA, und Andreas Pelzer, Leiter des Sachbereichs Rinderhaltung der Landwirtschaftskammer NRW. Die Landwirte werden im Podium vertreten durch die Schweinehalter Philipp Schulze Esking, Billerbeck, und Elmar Schulze-Heil, Amelsbüren, sowie Milchbauer Thomas Haselmann, Glandorf.

Voraussetzung für die Teilnahme ist eine Anmeldung bis zum 17. Oktober unter www.lvm.de/landwirtschaftstag oder in einer der bundesweit rund 2.300 LVM-Versicherungsagenturen.

Für Rückfragen:

Carsten Pribyl
Pressestelle

LVM Versicherung
Kolde-Ring 21
48126 Münster
Telefon: 0251 702-1023
Telefax: 0251 702-991023
c.pribyl@lvm.de
www.lvm.de

Original-Content von: LVM-Versicherung, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder „Wir sind Wertheim“ , am Marktplatz ,11.September.2011