▷ LPI-EF: Fahrradfahrerin schwer verletzt


26.02.2020 – 13:34

Landespolizeiinspektion Erfurt

Erfurt (ots)

Eine 64-jährige Frau fuhr am Dienstagmorgen mit ihrem Fahrrad in der Maximilian-Welsch-Straße stadteinwärts. Da auf ihrer Fahrspur ein Auto parkte, fuhr sie auf die Gegenspur und überholte den Wagen. Als sie wieder einscherte, fuhr vom Straßenrand ein Autofahrer los, der die Frau offenbar übersehen hatte. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich die Fahrradfahrerin aus. Auf der nassen Straße kam sie ins Schlingern und stürzte. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen am Bein zu. Der Autofahrer verließ unerlaubt die Unfallstelle. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de


Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016