▷ LPI-EF: Hoher Sachschaden nach Wohnungsbrand – Löscharbeiten dauern an

 

Polizei im Einsatz


13.12.2019 – 16:42

Landespolizeiinspektion Erfurt

Erfurt (ots)

Am frühen Freitagnachmittag kam es im Erfurter Ortsteil Daberstedt aus bisher unbekanntem Grund zu einem Wohnungsbrand. Das Feuer griff hierbei von der betreffenden Wohnung auf den Dachstuhl sowie die unmittelbar angrenzenden Wohnhäuser über. Der 37-jährige Wohnungsinhaber hatte sich zwischenzeitlich auf das Dach gerettet und konnte von dort mittels Drehleiter schwer verletzt geborgen und danach zu einer Spezialklinik geflogen werden. Weitere Anwohner der Nachbarhäuser wurden unverletzt durch die Einsatzkräfte evakuiert. Ein Wohnhaus ist einsturzgefährdet und somit nicht bewohnbar. Aktuell wird der Gesamtschaden mit 500.000,- Euro beziffert. Zur Brandursache hat die Kriminalpolizei Erfurt die Ermittlungen aufgenommen. (AS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Inspektionsdienst Süd
Telefon: 0361 7443 0
E-Mail: pi.erfurt.id-sued@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell



Quelle :Blaulicht presseportal.de
https://wertheimerportal.de/bilder-wertheimer-weihnachtsmarkt-adventskalender-tag-14-im-da-barista-und-spitzer-turm-mit-nachtaufnahmen-14-12-2017/