▷ LPI-GTH: Betrunken mit dem Fahrrad in die Verkehrskontrolle gefahren

25.07.2021 – 02:31

Landespolizeiinspektion Gotha

Ilmenau (ots)

Die Beamten der Ilmenauer Polizei führten am späten Samstagabend eine Geschwindigkeitskontrolle in der Ehrenbergstraße in Ilmenau durch. Gegen 00.05 Uhr befuhr ein 34-Jähriger mit seinem Fahrrad die Ehrenbergstraße. Der Radfahrer fuhr zwar nicht zu schnell, fiel aber durch seine fehlende Beleuchtung auf, so dass ihn die Beamten einer Kontrolle unterzogen. Bei der Verkehrskontrolle bemerkten die Polizeibeamten starken Alkoholgeruch bei dem Radfahrer. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Vorwert von 1,63 Promille. In der Folge wurde die Blutentnahme bei dem jungen Mann angeordnet und durchgeführt. Der 34-Jährige muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten. (dl)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016