▷ LPI-J: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Apolda

Polizeifahrzeuge

07.01.2021 – 07:10

Landespolizeiinspektion Jena

ApoldaApolda (ots)

Im Tatzeitraum von Samstag bis Mittwoch wurde in einem Kellerverschlag in der Christian-Zimmermann-Straße 19 eingebrochen. Unbekannte hebelten den Türriegel auf und entwendeten eine Stereoanlage älteren Typs, welche noch einen Zeitwert von etwa 20 EUR hat.

Ein unbekannter Mann meldete sich am 05.01.2021 telefonisch bei einer 66-Jährigen aus Wilsdorf und gab sich als Mitarbeiter der Firma Microsoft aus. Durch einen Hackerangriff ihres PC`s müsse nun ein Sicherheitsprogramm installiert werden. Die 66-Jährige befolgte die Anweisungen des Mannes und gewährte diesen dadurch den Zugriff auf ihren PC, wodurch ihre Kontodaten ausgespäht werden konnten. Kurze Zeit später bemerkte sie bereits, dass 1000 EUR von ihrem Konto abgebucht worden sind. Durch die Bank konnte das Geld sofort zurückgebucht werden, sodass der Frau zunächst kein finanzieller Nachteil entstand.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Apolda
Telefon: 03644 541225
E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*