▷ LPI-SLF: Aufgrund Alkoholkonsum gleich zwei Verkehrsunfälle verursacht

Polizei im Einsatz

18.01.2021 – 00:40

Landespolizeiinspektion Saalfeld

Ebersdorf (ots)

Am 17.10.2021 gegen 15:20 Uhr wurde ein Verkehrsunfall in der Ortslage Ebersdorf mit einer verletzten Person mitgeteilt. Vor Ort konnten die Beamten der Polizeiinspektion Saale-Orla in der Straße An der Linde feststellen, dass sich ein Pkw Ford auf einem Schnee bedeckten Hang neben der Fahrbahn festgefahren hatte. Dabei wurde die Böschung und eine dort befindliche Laterne beschädigt. Bei der 60-jährigen Fahrzeugführerin wurde Alkohol in der Atemluft festgestellt, ein Test ergab ein Wert von 2,35 Promille. Durch Rundumermittlungen konnte eine zweite Unfallstelle an der Ecke Empestraße/ Am Pfaffenhügel festgestellt werden. Hier fuhr die Ford-Fahrerin gegen das Zaunsfeld einer dort ansässigen Firma und entfernte sich pflichtwidrig von der Unfallstelle. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden, aufgrund der erlittenen Verletzungen wurde die 60-jährige stationär ins Krankenhaus aufgenommen. Hier wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Es wurden zwei Ermittlungsverfahren, wegen Unfallflucht und Trunkenheitsfahrt, aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Polizeiinspektion Saale-Orla
Telefon: 03663 431 0
E-Mail: pi.saale-orla@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016