▷ Macht LED-Licht krank? / „Zur Sache Rheinland-Pfalz!“ am Donnerstag, 21. November …

clareich / Pixabay


Hell, sparsam, aber auch gefährlich? Das fragt „Zur Sache Rheinland-Pfalz!“ im Bezug auf LED-Lampen am Donnerstag, 21. November 2019, ab 20:15 Uhr im SWR Fernsehen.

LED-Lampen sind seit Jahren auf dem Vormarsch – in Lampen, Monitoren, Handys, Autos. Sie gelten als sparsam, werden nicht heiß und sind teilweise extrem hell. So hell, dass sich manch ein Autofahrer gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit von den grellen Lichtern entgegenkommender Fahrzeuge mit LED-Lampen geblendet fühlt. Doch ist das helle Licht auch gefährlich? Zumindest in Studien mit Tieren wurde ein erhöhtes Krebsrisiko festgestellt und manche Augenärzte warnen ebenfalls. Sie kritisieren, dass die Auswirkungen von LED-Lampen auf den Menschen bislang nicht ausreichend untersucht worden sind. Inzwischen diskutieren die Politiker über Grenzwerte. Die „Zur Sache Rheinland-Pfalz!“-Reporter David Meiländer und Laura Czerny haben recherchiert.

Moderation: Daniela Schick

Weitere Themen der Sendung:
– Eröffnung des Hochmoselübergangs – Ein Mammutprojekt ist fertig
– Metzger verzweifelt gesucht! – Was Betriebe gegen den Azubimangel tun
– Eine Demo für Sandra – Oppenheim kämpft gegen Hass
– Zur Sache Pin: Warum will keiner mehr Handwerker werden?
– Kramp-Karrenbauer contra Merz – In welche Richtung tendiert die CDU?
– Ein Lehrer klagt an: Unterrichtsausfall und Lehrermangel

„Zur Sache Rheinland-Pfalz!“
Das SWR-Politikmagazin „Zur Sache Rheinland-Pfalz!“ berichtet über die Themen, die das Land bewegen. Vor-Ort-Reportagen, Hintergrundfilme, Studiointerviews und Satirebeiträge lassen politische Zusammenhänge verständlich werden.

Mediathek: Nach der Ausstrahlung sind die Sendung und deren einzelne Beiträge auf www.ardmediathek.de/swr/ und www.SWR.de/zur-sache-rheinland-pfalz.de zu sehen.

Weitere Informationen unter https://www.presseportal.de/nr/7169



Original Quelle Presseportal.de

https://wertheimerportal.de/bilder-wir-sind-wertheim-am-marktplatz-11-september-2011/