▷ Müntefering warnt SPD vor Ausstieg aus der Regierung

clareich / Pixabay


20.03.2019 – 16:42

Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Berlin (ots)

Der frühere Vizekanzler und Bundesarbeitsminister Franz Müntefering (SPD) hat am Mittwoch seine Partei vor einem Ausstieg aus der Großen Koalition gewarnt.

„Wenn man etwas bewirken will, dann ist das leichter in der Regierung“, sagte der SPD-Politiker in der rbb-Fernsehsendung „Talk aus Berlin“. Nach derzeitiger Lage könne es für die Sozialdemokraten in der Opposition lange dauern, sich neu aufzubauen und Vertrauen zu gewinnen. „Und deshalb sollte man nicht leichtfertig da rausgehen“, sagte Müntefering im Gespräch mit Jörg Thadeusz.

„Im Zweifelsfalle kann man für die Menschen immer leichter etwas tun, wenn man in der Regierung ist, als wenn man in der Opposition ist und die Regierung nur kritisieren kann“, erklärte Müntefering.

Pressekontakt:

Rundfunk Berlin-Brandenburg
Talk aus Berlin
Ansprechpartner
Tel.: +49 (0)30 979 93-24501
https://www.rbb-online.de/talkausberlin/

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder „Wir sind Wertheim“ , am Marktplatz ,11.September.2011