▷ phoenix plus – „Vereinte Nationen – Kampf um Kompromisse“ – Dienstag, 12. Februar …

FelixMittermeier / Pixabay


11.02.2019 – 14:03

PHOENIX

Bonn (ots)

Wie effektiv sind die Vereinten Nationen? Ist die UNO zu teuer? Arbeiten dort zu viele Menschen? In diesem phoenix plus geht es um die Stärken und Schwächen der Weltorganisation UNO. Was sind die wichtigsten Aufgaben der Gremien: Generalversammlung, Sicherheitsratsrat und Menschenrechtsrat? Wie arbeiten sie und wie effektiv sind sie? Ein Schwerpunkt ist die Funktion und Handlungsfähigkeit des Menschenrechtsrats. Die Sendung beschäftigt sich aber auch mit der Kritik an den Vereinten Nationen sowie Deutschlands zweijährigen Sitz im UN-Sicherheitsrat. Moderator Hans-Werner Fittkau spricht im Studio mit der Politikwissenschaftlerin Silke Weinlich vom Deutschen Institut für Entwicklungspolitik (DIE). Aus New York berichtet ZDF-Korrespondent Johannes Hano vom UN-Hauptquartier und die ehemalige UN-Jugenddelegierte Anaick Geißel wird aus Stuttgart zugeschaltet. Geißel hat 2017 eine Rede vor der Generalversammlung gehalten. Sie weiß, wie es ist, selbst an Resolutionen mitzuarbeiten und einen breiten Konsens zwischen 193 Mitgliedsstaaten zu erzielen.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder „Wir sind Wertheim“ , am Marktplatz ,11.September.2011