▷ phoenix runde: Deutschland und die USA – Wie tief ist der Riss? – Donnerstag, 7. …

clareich / Pixabay


06.11.2019 – 16:20

PHOENIX

Bonn (ots)

Seit Donald Trump Präsident ist, sind die deutsch-amerikanischen Beziehungen merklich abgekühlt. Die Deutschen bewerten die Beziehungen zu den USA in Umfragen mehrheitlich als schlecht. Klima, China, Militärausgaben – die Liste der Streitpunkte zwischen Deutschland und den USA ist lang.

Jetzt bröselt auch noch die gemeinsame Geschichte über die deutsche Wiedervereinigung. Die USA kritisieren einen Gastbeitrag zum Mauerfall-Jubiläum von Außenminister Heiko Maas, in dem er Osteuropa und Gorbatschow erwähnt, die USA aber nicht. Am Freitag kommt US-Außenminister Pompeo, der als junger Mann in Berlin stationiert war, zur Mauerfall-Feier nach Berlin.

Ehemals beste Freunde. Wie tief ist der Riss zwischen Deutschland und den USA?

   Alexander Kähler diskutiert mit: 
- Peter Beyer, CDU, Transatlantik-Koordinator der Bundesregierung 
- Prof. Herfried Münkler, Politikwissenschaftler 
- Soraya Sarhaddi Nelson, Korrespondentin National Public Radio 
- Christoph von Marschall, Der Tagesspiegel 

http://ots.de/ip3udw

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder „Wir sind Wertheim“ , am Marktplatz ,11.September.2011